Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 14. April 2014

Noch zu Anleihe I und den Immobilien außerhalb des Portfolioverkaufes: Bewertung von JLL für Erolzheim war 2,18 Mio Faktor 9,54 und Tönisvorst war 1,77 Mio Faktor 10,72. Besser als von mir erwartet. Für letzteren Markt wurde zwischenzeitlich ein Kaufvertrag über 1,7 Mio unterzeichnet.


Avatar
Zitat
Antwort
Donald.Duck
schrieb am 09.04.14 17:02:46
Beitrag Nr. 307 (46.794.285)
Schmeisserchen scheint fertig zu haben! Rund 5 Mio. Nominal wurden verkauft zu Kursen zwischen 30% und 32%. Jemand hat also 1/4 der (sicher) frei verfügbaren Nominale von ca. 20 Mio. von A0KAHL verkauft. Unwahrscheinlich, dass es nicht die Hälfte des ex-RMC-Bestands ist. Aber warum wurde dann nicht alles verkauft? Gibt's einen Deal zwischen Ins-Verw. und RMC? Die Hälfte darfst Du börslich verkaufen, die andere Hälfte bleibt nachrangig und wir ersparen uns einen weiteren Rechtstreit? Fragen über Fragen...

Avatar
Zitat
Antwort
T3A4
schrieb am 14.04.14 11:39:07
Beitrag Nr. 308 (46.819.415)
Mich verwundert besonders das große Interesse zu den Kursen. Immerhin gab es innerhalb von 2 Tagen immer Interesse an den Papieren. Vielleicht gab es da Absprachen? Irgendwer muss die Stücke gekauft haben und dann zur Tabelle anmelden.

Noch zu Anleihe I und den Immobilien außerhalb des Portfolioverkaufes:
Bewertung von JLL für Erolzheim war 2,18 Mio Faktor 9,54 und Tönisvorst war 1,77 Mio Faktor 10,72. Besser als von mir erwartet. Für letzteren Markt wurde zwischenzeitlich ein Kaufvertrag über 1,7 Mio unterzeichnet.

1 Kommentar:

  1. Wenn Sie sich für gute Immobilien-Blog suchen Ich empfehle dieses ein. terra dalmatica

    AntwortenLöschen